Suche
  • Ronald

Überlebenskit und Statistik

Für unsere Reise in den Busch ist natürlich einiges zu organisieren. Etwas ungewöhnliches Material ist z.B.: ein Bohnensack, was man damit macht, werden wir noch später erklären, ein Survival-Messer, diverse Taschenlampen, Medikamente für jede Gelegenheit, diverse Netzgeräte, eine Zwille(Erklärung folgt), eine Solardusche und natürlich ein Fernglas und einige Fotoapparate. Das Satellitentelefon nicht zu vergessen.

Zentrale Elemente sind selbstverständlich doppelt ausgelegt. Daneben benötigt man noch diverse Behälter für Lebensmittel und sensible Geräte, die staubdicht verschlossen werden müssen.

Unsere Kapstadt-Statistik stellt sich wie folgt dar (stark verkürzt):

0x Fernsehen

0x auf der Waage gestanden

2x Burger King besucht

0x McDonald besucht

1x Pizza essen gegangen

0 x auf dem Tafelberg gewesen

500 x Einkaufszentrum heimgesucht

2x Tage ohne "Heizung"

2 x fast überfahren worden (rechts und links vertauscht🤔)

5 x Doggy bags verschenkt

1x Notaufnahme im Krankenhaus Gudrun

2x krank gewesen Ronald / Gudrun

2x Tennis gespielt

4x Golf gespielt

0 x Postkarten geschrieben

34x mehr als 9 Stunden geschlafen

Morgen tauschen wir das kleine Auto gegen den Landcruiser...Fortsetzung folgt.

39 Ansichten
Du bist der  Besucher #

Impressum

Die folgenden Angaben entsprechen den Vorgaben von § 5 TMG:

Ronald und Gudrun Gornowicz

Kontaktdaten:

Telefon: + 49 (0) 30 36803690

E-Mail-Adresse: ronald.gornowicz(at)gmail.com

oder nutzen Sie das Kontaktformular

Haftung für Inhalte:

Im Sinne von § 7 Absatz 1 TMG sind wir für die eigenen Inhalte auf dieser Webseite verantwortlich. Durch §§ 8 bis einschließlich 10 TMG sind wir aber nicht verpflichtet, gespeicherte oder übermittelte fremde Inhalte zu überwachen oder diese auf Rechtswidrigkeit zu prüfen. Das befreit uns jedoch nicht von der Pflicht, der Sperrung und Entfernung von Informationen nach geltenden Gesetzen nachzukommen