Suche
  • Ronald

Planungsänderungen in Savuti

Heute morgen hatte Ronald eine schöne Überraschung zu seinem Geburtstag: der Tisch war dekoriert und er hat auch ein schönes Geschenk vorgefunden. Wir sind dann am Kwai River einen Game Drive gefahren, aber haben leider nicht viele Tiere gesehen. Anschließend haben wir gefrühstückt, wobei ein kleiner Affe sich unseren Toast in Sekundenschnelle vom Tisch geklaut hatte, unverschämt! Die Zwille kannten die Affen aber, zeigen reichte. Mit den Elefanten kommen wir inzwischen gut klar, wenn sie auch oft zu nah sind. Ronald hat heute einen mit dem Handtuch weggescheucht, der eine Feuerstelle blockiert hat. Die Camper haben sich bedankt. Trotzdem: Respekt ist immer angesagt. Dann ging es sind Richtung Savuti. Der Campground in Savuti war so furchtbar gelegen, dass wir protestiert haben, aber das hat wenig genutzt. Wir sind dann etwas sauer einfach weitergefahren. Wir hatten vorher noch gefragt, ob wir nicht in der Lodge übernachten könnten, mit einem Dinner und einem Breakfast. Darauf kam die lakonische Antwort, dass ginge, kostet 300 US-Dollar pro Person. Das fanden wir ziemlich unglaublich, da auch in den Bereich Savuti so gut wie kein Wild zu sehen sind und die Lodge auch sicherlich nicht Weltklasse ist. Die Fahrt Richtung Kasane war über lange Strecken ziemlich furchtbar, tief sandig mit tiefen Spurrillen. Maximalgeschwindigkeit teilweise 10 km/h, insgesamt mussten wir heute 8 Stunden bis zu unserem nächsten Ziel fahren. Ronald war gezwungen, mehrfach in den Kriechgang zu schalten. Die nächsten Stufen wären die Differentialsperren gewesen, dies es für die Vorder- und Hinterräder gibt. Wir haben mehrere Stellen gesehen, an denen andere ihr Auto haben freischaufeln mussten. Ein Auto hatte dort den Geist aufgegeben, wir haben es leer vorgefunden. Wir sind ganz glücklich mit unserem Landcruiser, der sich überall durchwühlt und glücklicherweise nur wenig Elektronik hat. Unsere Position heute Mwandi Lodge: -18.045299,24.599951

64 Ansichten
Du bist der  Besucher #

Impressum

Die folgenden Angaben entsprechen den Vorgaben von § 5 TMG:

Ronald und Gudrun Gornowicz

Kontaktdaten:

Telefon: + 49 (0) 30 36803690

E-Mail-Adresse: ronald.gornowicz(at)gmail.com

oder nutzen Sie das Kontaktformular

Haftung für Inhalte:

Im Sinne von § 7 Absatz 1 TMG sind wir für die eigenen Inhalte auf dieser Webseite verantwortlich. Durch §§ 8 bis einschließlich 10 TMG sind wir aber nicht verpflichtet, gespeicherte oder übermittelte fremde Inhalte zu überwachen oder diese auf Rechtswidrigkeit zu prüfen. Das befreit uns jedoch nicht von der Pflicht, der Sperrung und Entfernung von Informationen nach geltenden Gesetzen nachzukommen