Suche
  • Ronald

Ausflug nach Hermanus

Hermanus ist hier die Hauptstadt der Walbeobachtung. Die Wale sind wohl schon da, allerdings sehr weit draußen. Das hätte mehrere Stunden Bootsfahrt bedeutet, darauf hatten wir, besonders unter der Berücksichtigung von Gudruns Seeuntüchtigkeit, keine große Lust. Es ist aber so, daß im nächsten Monat die Wale ganz nah an die Küste kommen, bis etwa 100m von unserem Hotelfenster in Hermanus. Das hätten wir von dort sehr gut beobachten können, aber das ist leider der Konjunktiv. Die Wellen des indischen Ozeans donnern hier in beeindruckender Höhe auf die Küste. Die Fahrt nach Hermanus war auf der Hinfahrt sehr sonnig und wieder sahen wir eine wunderbare Landschaft. Heute hingen die Wolken so tief, daß sie knapp über dem Meer lagen. Das war sehr mystisch, lies sich aber photographisch leider nicht abbilden. Auf der Fahrt auf der engen und steilen Küstenstraße tauchten im Nebel immer wieder angstfreie, tollkühne Radfahrer in lustigen Outfits auf. Auch ohne Wale war es ein ganz toller Ausflug.

30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Barberspan