Suche
  • Ronald

Okavango 

Von der Provinzhauptstadt Maun, dem Ausgangspunkt ins Okavango Delta, sind wir in zwei Tagen mit einer Zwischenübernachtung zu unserem Ziel Third Bridge (III. Brücke) gefahren. Wir haben hier für zwei Nächte einen Zeltbungalow. Von hier aus machen wir wieder auf eigene Faust Fahrten in den Busch. Das Okavango ist bis auf einige Wasserstellen völlig trocken. Das hat Vor- und Nachteile: wir müssen auf keinen Fall Wasserdurchfahrten machen, aber Bootsfahrten sind nur auf wenigen Kanälen möglich. Die Brücken bestehen aus quer liegenden Hölzern, über die man vorsichtig fahren muss. Auch hier gibt es viele Elefanten. Heute morgen mussten fast eine Stunde warten, bis wir an einer Gruppe von 20 Tieren mit drei Minielefanten vorbei gekommen sind. Es wäre zu gefährlich gewesen, sie zu passieren. Das war zugegeben etwas stressig, weil einer von den Halbstarken auf Angriff gespielt hat. Wir sitzen hier auf unserem Balkon und vor uns kommt gerade ein grauer Riese aus dem Busch, mal sehen, was er vorhat…okay er zieht weiter. Löwen oder Leoparden haben wir leider nicht gesehen, aber wir haben andere tolle Fotos gemacht. Heute morgen lief eine Gruppe der sehr selten denn Wildhunde an unserem Bungalow vorbei, das hat uns sehr gefreut. Heute Abend bekommen wir ein traditionelles Dinner, irgendetwas vom Ochsenschwanz, was Ronald absolut „glücklich“ macht. Wir sind mit unserem Landcruiser auf diesen schwierigen „Wegen" extrem zufrieden, er mahlt sich durch den tiefsten Sand. Wir haben jetzt noch 120 Liter Diesel im Tank und hoffen, dass das für die lange tiefsandige Strecke bis Kasane reicht. Gleich ist es 18:00 Uhr - die Sonne geht unter mit einem wunderschönen Licht. Wir geh’n mal schnell duschen, der Elefant ist doch noch hinter uns. Wenn ein Rüssel über die Zeltwand kommt und mein Duschwasser säuft, drehe ich den Hahn ab ;-)) Das Wasser kommt übrigens aus dem nahegelegenen Kanal, der noch Wasser führt und wird über Solarpanele erhitzt, das ist ein unglaublicher Luxus hier im Busch. Unsere Position Third Bridge: -19.237985,23.354202


22 Ansichten1 Kommentar
Du bist der  Besucher #

Impressum

Die folgenden Angaben entsprechen den Vorgaben von § 5 TMG:

Ronald und Gudrun Gornowicz

Kontaktdaten:

Telefon: + 49 (0) 30 36803690

E-Mail-Adresse: ronald.gornowicz(at)gmail.com

oder nutzen Sie das Kontaktformular

Haftung für Inhalte:

Im Sinne von § 7 Absatz 1 TMG sind wir für die eigenen Inhalte auf dieser Webseite verantwortlich. Durch §§ 8 bis einschließlich 10 TMG sind wir aber nicht verpflichtet, gespeicherte oder übermittelte fremde Inhalte zu überwachen oder diese auf Rechtswidrigkeit zu prüfen. Das befreit uns jedoch nicht von der Pflicht, der Sperrung und Entfernung von Informationen nach geltenden Gesetzen nachzukommen