Suche
  • Ronald

Spitzkoppe

Der Weg nach Spitzkoppe führte über eine kerzengerade Straße von Henties Bay nach Osten. Es wurde immer wärmer, etwa nach 60 km verschwanden auch die Wolken. Die Spitzkoppe ist ein monolithischer Berg aus rotem Gestein, der aussieht, als wäre er in der flachen Ebene vom Himmel gefallen. Der Campground in diesem Park besteht aus einzelnen, weit voneinander entfernten Stellplätzen. Rund um den Berg gibt es ca. 25 Feuerstellen, eine ist schöner gelegen als die andere. Wer zuerst kommt, kann sich den schönsten aussuchen. Wir hatten uns für Nr. 10c entschieden. Dort hat man einen schönen Blick auf das Massiv und die Ebene. Im eigentlichen Park kann man mehrere Felszeichnungen besichtigen. Die Spitzkoppe ist mit 1726 m ein beeindruckender Berg. Das gesamte Areal liegt auf etwa 1100 Höhenmeter. Der Sonnenuntergang und der nächtliche Sternenhimmel waren wunderschön, es sind uns ein paar tolle Bilder gelungen. Der schöne Stellplatz stellte sich am Morgen dann als Kältekammer heraus, die Sonne blieb lange hinter dem Berg verborgen. Mächtig durchgefroren machten wir uns gegen 9 Uhr auf in Richtung Swakopmund. Unsere Position Campsite #10c: -21.831881,15.164003

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Strandbesuche

Mauritius erkunden